ERKLÄRUNG ÜBER DEN SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir schützen die personenbezogenen Daten unserer Kunden verantwortungsbewusst. Mehr erfahren.

BTL ist sich der ständig wachsenden Bedeutung der Privatsphäre bewusst, insbesondere des Schutzes und der Sicherheit der personenbezogenen Daten unserer Kunden, Partner, Mitarbeiter und eigentlich aller betroffenen Personen auf der ganzen Welt. Als globales Unternehmen, dessen internationale Handels-, Produktentwicklungs- oder Managementstrukturen über die Grenzen hinausgehen, sind wir ständig bestrebt, den Schutz personenbezogener Daten zu gewährleisten und weiterzuentwickeln sowie die durch gesetzliche Vorschriften vorgegebenen Mindestanforderungen zu übertreffen und gleichzeitig einheitliche und transparente Durchführungsbestimmungen anzuwenden. Zweck dieser Bestimmung ist es, die Öffentlichkeit über unsere Verfahren und Möglichkeiten der Beteiligung an Entscheidungen, in welcher Weise ihre personenbezogenen Daten von elektronischen oder nicht-elektronischen Werkzeugen verarbeitet und verwendet werden, zu informieren.

Der grundlegende Umfang des Schutzes personenbezogener Daten und der Privatsphäre wird durch die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) begründet. Diese Rechtsvorschriften werden durch Gesetze der Mitgliedstaaten sowie durch unternehmensinterne Vorschriften ergänzt und präzisiert, die schrittweise umgesetzt werden, um das Ziel des Unternehmens zu erreichen, die Rechte der betroffenen Personen und den Schutz ihrer Privatsphäre zu stärken.
  

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Personenbezogene Daten sind alle Daten über eine identifizierbare Person, die direkt oder indirekt durch diese Daten identifiziert werden kann. Unser Unternehmen setzt nach dem Grundsatz der Minimierung personenbezogener Daten schrittweise Vorschriften um, um nur die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, die für die Ausübung seiner Tätigkeit erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben sind. Personenbezogene Daten sind Identifikationsdaten wie Vorname, Nachname, Titel, Geburtsurkundennummer, Geburtsdatum, Wohnort, Kennnummer, Steuernummer sowie Kontaktdaten wie Anschrift, Telefonnummer, Fax und E-Mail-Adresse. Daten, die über die gesetzlichen Regelungen hinausgehen, verarbeiten wir nur mit Ihrer Einwilligung.
  

Warum verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wenn eine rechtliche Verpflichtung, ein öffentliches Interesse oder der Schutz lebenswichtiger Interessen einer Person dies nicht erfordert (Artikel 6 DSGVO), ist die Verarbeitung personenbezogener Daten freiwillig. Wir verarbeiten Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten in erster Linie zu Zwecken der Erbringung unserer Dienstleistungen, für unsere internen Erfordernisse sowie für Marketing- oder Geschäftszwecke. Wenn Sie sich entschließen, die Verarbeitung abzulehnen oder Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen, können Sie dies schriftlich unter der E-Mail-Adresse gdpr@btlnet.com tun. Wir garantieren Ihnen, Ihre personenbezogenen Daten innerhalb eines Monats zu löschen, sofern keine andere gesetzliche Verpflichtung besteht.
  

Wem könnten die Daten zur Verfügung gestellt werden?

Wir werden in Zukunft keine Daten an Dritte weitergeben, ohne dass dies ordnungsgemäß mitgeteilt wird. Wenn wir die Daten an Dritte weitergeben, sind diese an eine Datenschutz-Compliance-Vereinbarung gebunden. Auf internationaler Ebene darf unser Unternehmen personenbezogene Daten nur dann in Zusammenarbeit mit Dritten weitergeben, wenn diese durch eine Datenschutz-Compliance-Erklärung zur Einhaltung der DSGVO verpflichtet werden. In einigen Fällen kann es gesetzlich vorgeschrieben sein, dass Ihre personenbezogenen Daten an Behörden weitergegeben werden müssen. Auch in diesem Fall werden wir zum Schutz Ihrer Interessen die gesamte Dokumentation anfordern.
  

Wie garantieren wir die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten?

Alle personenbezogenen Daten werden so lange verarbeitet und sicher aufbewahrt, wie es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist. Wir werden unsere Verpflichtungen einhalten und Ihre Rechte gemäß der DSGVO für den gesamten Zeitraum schützen. Wir verwenden moderne Computertechniken, die Ihre personenbezogenen Daten schützen und deren Zerstörung, Veränderung, Verlust, unbefugten Zugriff oder Verarbeitung oder anderen Missbrauch verhindern.
 

Erteilung einer Einwilligung

Mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Fälle verarbeiten wir personenbezogene Daten nur mit Ihrer Einwilligung.
  

Ihre Rechte

Im Rahmen des Datenschutzes nach DSGVO haben Sie folgende Rechte:

  1. Gemäß dem Transparenzprinzip ist das Unternehmen verpflichtet, Ihnen die Kontaktinformationen des Verantwortlichen zur Verfügung zu stellen, den Verarbeitungszweck, den Zeitraum, in dem die Daten erhoben werden, die Absicht, die Daten in Drittländer zu übermitteln und über die nachstehend aufgeführten Rechte zu informieren. Diese Daten werden Ihnen von dem Unternehmen automatisch zur Verfügung gestellt, wenn Ihre Einwilligung zur Verarbeitung erteilt wird.
  2. Ein weiteres Recht ist der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Im Gegensatz zu den vorherigen werden diese auf Anfrage bereitgestellt. Sie haben das Recht, Informationen darüber anzufordern, ob das Unternehmen Ihre Daten verarbeitet hat, welche Kategorie von personenbezogenen Daten verarbeitet wird und über welchen Zeitraum die Daten verarbeitet werden. Auf Anfrage erhalten Sie kostenlos Zugang oder eine Kopie der verarbeiteten Daten.
  3. Ein weiterer Grundsatz der DSGVO ist die Richtigkeit personenbezogener Daten. Das Unternehmen wird angemessene Maßnahmen ergreifen, um genaue und aktuelle Daten zu verarbeiten. Das Unternehmen ist verpflichtet, zu überprüfen, ob es korrekte Daten verarbeitet, andernfalls muss es diese löschen oder berichtigen. Auch in diesem Fall hat das Unternehmen die Informationspflicht. Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten über ein elektronisches Formular oder eine an das Unternehmen gerichtete Erklärung zu vervollständigen.
  4. Die DSGVO gibt Ihnen das Recht auf Vergessenwerden und das Recht auf Löschung. Dieses Recht ermöglichte es Ihnen, von dem Unternehmen zu verlangen, Ihre Daten zu löschen und diese nicht mehr aufzubewahren, es sei denn, es besteht ein anderes rechtliches Hindernis - zum Beispiel wegen des öffentlichen Interesses oder einer gesetzlichen Verpflichtung, die eine Verarbeitung erfordert. Wenn es eine solche Ausnahme gibt, muss das Unternehmen Sie innerhalb eines Monats informieren.
  5. Sie haben das Recht, Einschränkungen bei der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Im Falle unrichtiger Daten muss das Unternehmen seine Verarbeitung während des Überprüfungszeitraums einschränken. Andere Fälle umfassen ihre illegale Handhabung und unsachgemäße Verarbeitung, es sei denn, es liegt in Ihrem Interesse, die Daten zu löschen. Der letzte Anlass ist, eine Beschwerde über die Verarbeitung einzureichen, solange das Unternehmen Ihre Einwände prüft.
  6. Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit. Dieses Recht ermöglicht es Ihnen, Ihre personenbezogenen Daten zwischen den Verantwortlichen zu bewegen oder zu übertragen.
  7. Wie oben erwähnt, gibt Ihnen die DSGVO das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zu protestieren. Sie werden bereits bei der ersten Kommunikation mit unserem Unternehmen darüber informiert. Im Falle eines Widerspruchs wird das Unternehmen die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, bis berechtigte Gründe für die Verarbeitung festgestellt werden.
  8. Und nicht zuletzt gibt Ihnen die DSGVO das Recht, kein Gegenstand einer Entscheidung zu sein, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht.

 
Kontaktieren Sie uns

Wir wissen, dass der Schutz personenbezogener Daten ein sensibles Thema ist. Bitte zögern Sie nicht, uns bei Fragen oder Erklärungsbedarf unter der E-Mail-Adresse gdpr@btlnet.com zu kontaktieren.

Diese Website ist nicht für internationale Kunden optimiert. Um die Seite für internationale Kunden aufzurufen, klicken Sie auf HIER.
STANDORTE BESUCHEN